Senioren

Sie suchen Beratungs-, Unterstützungs- und Begegnungsangebote für ältere Menschen in Friedberg und Umgebung? Hier finden Sie Adressen, Anlaufstellen und Ansprechpersonen.

Der Seniorenbeirat des Wetteraukreises ist auf Beschluss des Kreistages gebildet worden. Er befasst sich anregend und fördernd mit den berechtigten Interessen der älteren Menschen. Er trägt dazu bei, dass die Belange der “älteren” Generation in den Prozessen der politischen Willensbildung und den sich daraus ergebenden Entscheidungen Berücksichtigung finden.

Seniorenbeirat des Wetteraukreises

Vorsitzender: Gerhard Weber

E-Mail: Seniorenbeirat@wetteraukreis.de

Die Fachstelle „Leben im Alter“ des Wetteraukreises ist eine Anlauf- und Servicestelle für alle älteren sowie pflegebedürftigen Menschen jeden Alters und deren Angehörigen. Sie berät rund um das Thema Pflege und Altenhilfe, mit dem vorrangigen Ziel, ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben führen zu können.

Wetteraukreis, Fachdienst Soziale Hilfen

Fachstelle Leben im Alter

Pfingstweide 7
61169 Friedberg

Ansprechpartnerin Birgit Baier

Tel.: 06031 83-3401

Fax 06031 83-913401

www.wetteraukreis.de

 

Die „Friedberger Nachbarschaftshilfe Aktion Punkt e.V.“ unterstützt Menschen, die aufgrund ihres Alters oder ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands der Hilfe bedürfen. Der Verein hilft Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern, z.B. Begleitung zum Arzt/ Einkaufen/Spazierengehen, Besuch im Krankenhaus/Seniorenheim/zu Hause, Bedienung von PC/Smartphone, vorübergehende Kinderbetreuung u.v.m.

Friedberger Nachbarschaftshilfe Aktion Punkt e.V.

Am alten Jugendzentrum 4

61169 Friedberg

Tel.: 06031  1618880
aktion.punkt@t-online.de
www.aktion-punkt.de

Die „Ehrenamtsagentur Friedberg“ versteht sich als Organisation, die ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement in der Stadt Friedberg und Umgebung unterstützten und fördern will. Das Repair-Café und der PC Club 50+ sind regelmäßige Angebote der EAG.

Bei Rückfragen bzgl. Ihrer Reparatur schreiben Sie bitte eine E-Mail an: repaircafe@eag-friedberg.de oder rufen Sie einfach die Ehrenamtsagentur an. Veranstaltungshinweise für Repair-Cafe: jeden 3. Donnerstag im Monat – 17.00 –19.30 Uhr Junity, Burgfeldstrasse 19, 61169 Friedberg.

Der offene Computertreff findet während der Öffnungszeiten des Repair-Cafés im Junity, Burgfeldstrasse 19, 61169 Friedberg statt.

 

EhrenamtsAgentur Friedberg

Am Alten Jugendzentrum 2

61169 Friedberg

Tel.: 06031 7914362

www.eag-friedberg.de

 

Das „Freiwilligenzentrum – aktiv für Bad Nauheim e.V.“ fördert und unterstützt das ehrenamtliche Engagement in Bad Nauheim. Der Verein schlägt Brücken zwischen engagierten Freiwilligen und Organisationen, die Freiwillige brauchen. 

Freiwilligenzentrum – aktiv für Bad Nauheim e.V.

Erika-Pitzer-Begegnungszentrum

Blücherstr. 23

61231 Bad Nauheim

Tel.: 06032 920359

Fax 06032 920369

fwz@fwz-badnauheim.de

www.fwz-badnauheim.de

Das „Evangelische Familienzentrum Friedberg“ bietet Menschen aller Altersgruppen Räume der Begegnung und berät in unterschiedlichen Lebenslagen. Hier gibt es ein breit gefächertes Bildungsangebot und viele kompetente Kooperationspartner. Das Familienzentrum engagiert sich dafür, dass alle Menschen in Friedberg am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Dienstags, Donnerstags und Freitags jeweils 09:00 – 11:00 Uhr 
„Kinderbetreuung für Kinder aus aller Welt“ in der Ludwigstraße 17 mit vorheriger Anmeldung unter Tel.: 06031 1627860 oder kroeger-koch@familienbildungwetterau.de

Wöchentlich:
Montags 10:00 – 11:30 Uhr 
Deutsch lernen – Sprachkurs für Frauen (FB Usagasse 8, Fünf-Finger-Treff)
Mittwochs 10:00 – 11:30 Uhr offene Beratung (zur Zeit nur telefonisch unter Tel. 0157 5556 1167)
Donnerstags 15:00 – 16:30 Uhr Digitalcafé 55+ (Friedberg Hanauer Straße 39)

 

Evangelisches Familienzentrum Friedberg:

Bismarckstraße 2

61169 Friedberg

Tel.: 06031 16 27 860

www.familienbildungwetterau.de

 

Die „Selbsthilfe-Kontaktstelle“ des Wetteraukreises bietet einen Überblick, Informationen und Aufklärung über Selbsthilfegruppen und Gesprächskreise in der Region. Zudem vermittelt sie auf der Basis einer umfassenden themenübergreifenden Kontaktsammlung zu allen bekannten gesundheitsbezogenen, psychosozialen, sozialen und ehrenamtlichen Einrichtungen.

Wetteraukreis, Fachstelle Kinder-, Jugendgesundheit und Prävention

Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg
Ansprechpartnerin Anette Obleser

Tel.: 06031 83-2345

Fax 06031 83-912345

https://selbsthilfe.wetterau.de/selbsthilfe

Die “Grünen Damen Wetterau” besuchen ehrenamtlich Patient:innen, die nicht von Angehörigen unterstützt werden können, in Krankenhäusern und Senioren- und Pflegeheimen der Region. Sie helfen alten und kranken Menschen im Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim, in der GZW Diabetes-Klinik Bad Nauheim, im Bürgerhospital Friedberg und in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Friedberg bei der Korrespondenz und kleineren Besorgungen, hören ihnen zu oder gehen mit ihnen spazieren.

Grüne Damen Wetterau - mildtätiger Verein e.V.

Stephanie Amend
Tel.: 06032 7100254

Mitarbeit bei den Grünen Damen

Bei Interesse an einer Vermittlung können Sie sich auch an das Freiwilligenzentrum – aktiv für Bad Nauheim e.V. wenden,
Blücherstr. 23, 61231 Bad Nauheim
Tel: 06032 / 920359, Fax: 06032 / 920369
mail: fwz@fwz-badnauheim.de

Die „Hospizhilfe Wetterau e.V.“ ist ein Verein für ambulante Hospizarbeit und setzt sich dafür ein, dass Menschen friedvoll sterben und bis zum Tode in Würde leben können. Qualifizierte Hospizbegleiter:innen unterstützen schwerkranke und sterbende Menschen aus humanitärer Verantwortung in der letzten Phase ihres Lebens zuhause oder in Einrichtungen.

Hospizhilfe Wetterau e.V.

Fichtenstraße 4
61169 Friedberg
Tel: 06031  772 76 33
Fax: 06031  772 76 44

www.hospizhilfe-wetterau.de

Kreisstadt Friedberg/Hessen.